Grapflegemodelle
Jahresgrabpflege Dauergrabpflege
Was ist Grabpflege?
Wir führen eine Grabpflege individuell nach Ihren Wünschen durch:

   · nur pflegen:
      · Grabstätte und Wege
        sauberhalten
      · Grabstätte gießen
      · falls vorhanden: Hecke schneiden

   · nur pflanzen:
      · Grabstätte mit gewünschten
        Blumen bepflanzen
      · Grabstätte einmalig angießen

   · pflegen und pflanzen:
      · Grabstätte und Wege
        sauberhalten
      · Grabstätte gießen
      · Grabstätte mit gewünschten
        Blumen bepflanzen
Was ist Dauergrabpflege?
Die Leistungen sind die gleichen wie bei der Grabpflege, nur unter Mitwirkung der Gesellschaft für Dauergrabpflege.

Was ist ein Grabpflegevertrag?
Wird abgeschlossen zwischen Ihnen und uns, ist im laufenden Jahr kündbar vom 01.01. bis einschließlich 30.09., zum 31.12. des laufenden Jahres. Beinhaltet die zu erbringenden Leistungen.

Was ist ein Dauergrabpflegevertrag?
Wird abgeschlossen zwischen Ihnen und uns, unter Mitwirkung der Gesellschaft für Dauergrabpflege. Ist nicht kündbar, sondern wird für eine bestimmte Zeitdauer, mind. 5 Jahre, in der Regel aber über die gesamte Ruhefrist abgeschlossen. Beinhaltet die zu erbringenden Leistungen.

Für wen lohnt sich ein Grabpflegevertrag?
Für jeden Nutzungsberechtigten einer Grabstätte wenn dieser:
   · aus zeitlichen Gründen
   · aus gesundheitlichen Gründen
   · aus beruflichen Gründen
keine Zeit zur Pflege des Grabes hat.

Für wen lohnt sich ein Dauergrabpflegevertrag?
Für jeden Nutzungsberechtigten einer Grabstätte wenn dieser:
   · aus zeitlichen Gründen
   · aus gesundheitlichen Gründen
   · aus beruflichen Gründen
keine Zeit zur Pflege des Grabes hat.

Aber insbesondere für Nutzungsberechtigte, die:
   · nicht am Ort der Grabstätte wohnen.

Und für Personen:
   · wo nach dem Ableben keine
     Angehörigen mehr da sind.
   · wo die Angehörigen nicht mit
     Grabpflegekosten belastet
     werden sollen.

Vorteile des Grabpflegevertrages?
Keine Verwaltungsgebühr.

Vorteile des Dauergrabpflegevertrages?
Die Grabpflege ist für die vereinbarte Zeitdauer gewährleistet. Die Treuhandstelle überwacht die festgelegten Leistungen der Friedhofsgärtner durch regelmäßige Überprüfungen der Grabstätten.

Die Treuhandstelle überträgt die Pflege in andere Hände, wenn deren ordnungsgemäße Ausführung nicht mehr gesichert ist (z.B. Betriebsaufgabe des Friedhofgärtners, oder die Pflegeleistung enspricht nicht mehr den Vereinbarungen).

Wann beginnt der Grabpflegevertrag?
Der Beginn der Grabpflege wird im Vertrag vereinbart:
Entweder
   · bei Vertragsabschluß
oder
   · beim Ableben des Auftraggebers.

Wann beginnt der Dauergrabpflegevertrag?
Der Beginn der Dauergrabpflege wird im Vertrag vereinbart:
Entweder
   · bei Vertragsabschluß
oder
   · beim Ableben des Auftraggebers.

Kosten eines Grabpflegevertrages?
Jährliche Rechnung, abhängig von der Größe der Grabstätte und/oder Art der Bepflanzung sowie den Wünschen anläßlich persönlicher Gedenktage.

Kosten eines Dauergrabpflegevertrages?
Nach dem Abschluß des Dauergrabpflegevertrages, wird dieser bei der Treuhandstelle überprüft und registriert. Es wird für jeden Vertrag ein gesondertes Konto eingerichtet. Die Treuhandstelle sendet je eine Ausfertigung des Vertrages und der Kostenaufstellung an den Auftraggeber und an den Friedhofsgärtner und fordert vom Auftraggeber die Vertragsumme zuzüglich der im Vertrag vereinbarten Verwaltungsgebühr an.

Die gesamte Summe muß also vor Beginn der Grabpflege bezahlt werden.