Trauerfloristik

Nichts ist trauriger als eine Beerdigung ohne Blumen. Die Pracht der bunten Blumen tröstet die Lebenden und vermittelt Hoffnung. Seit alters her bringen Menschen Blumen als Zeichen der Trauer zu Beerdigungen und zum Grab. Die geöffneten Kelche der Blumen gelten als die Symbole für die Erlösung der Seele und als Verheißung des Paradieses. Der Kranz, das Gesteck, der Sargschmuck oder der kleine Strauß zum Nachwerfen sind zudem Zeichen des Abschieds in Würde von einem geliebten, geschätzten Menschen.

Bei unseren Trauerarrangements verarbeiten wir ausschließlich lebendes Material, welches umweltfreundlich zu entsorgen ist.
Gerne richten wir uns bei der Blumenwahl nach Ihren Wünschen, da aber nicht immer alle Blumensorten vorrätig sind oder zu bestimmten Zeiten erhältlich sind, erleichtert uns die freie Blumenwahl die Gestaltung des Trauerarrangements.
Neben dem herkömmlichen Kranz mit Kopfgarnierung fertigen wir auch rundgesteckte Blütenkränze, Blumenherzen und andere ausgefallene Arrangements. Weiterhin bieten wir Ihnen gepflanzte Schalen oder Pflanzringe, aus Weidenholz, an.

  ·Buketts
  ·Gestecke
  ·Kränze
  ·Sargbuketts
  ·Pflanzschalen